Pfeil und Bogen in Videospielen

Habt Ihr auch schon den Trend zu Pfeil und Bogen in den Video Games entdeckt? Ich habe ja vor einiger Zeit ja mal gepostet, welche Pfeile Garrett in Thief Deadly Shadows so mit sich rumschleppt, aber dieses Spiel spielt ja eher in einer Zeit, in die auch diese Waffengattung passt.

Warum tauchen Pfeil und Bogen also auch in Spielen in der Gegenwart oder wie Crysis 3 auf, das ja wirklich kein mittelalterliches Flair hat?

Bildquelle: Crysis 3
Bildquelle: Crysis 3
Meiner Meinung nach ist der Hauptgrund der, das es eine tolle Stealth-Waffe ist. Große Reichweite, lautlos und tödlich (oder eben auch nicht). Wenn man nicht gleich entdeckt werden will, ist das die Waffe der Wahl. Auch in Tomb Raider habe ich immer erst einmal versucht den Gegnern mit Pfeil und Bogen beizukommen, bevor ich dann zum Gewehr gegriffen habe.

Zum Teil ist es auch von Vorteil, wenn der Bogen weniger Schaden anrichtet als z.B. eine Pistole. In Assassin’s Creed III bekommt man beim Jagen von Tieren mit Pfeil und Bogen immer Pelze mit hoher Qualität. Mit anderen Waffen gejagt, waren die Pelze fast nicht mehr zu verkaufen.

ac3_1

Auch was die Pfeile angeht, lassen die Entwickler ihre Phantasie spielen. In Thief gibt es Wasserpfeile, mit denen man Fackeln und Kaminfeuer ausschießen kann oder Moospfeile, die einen geräuschdämmenden Moosteppich wachsen lassen oder in Tomb Raider lassen sich praktischerweise Seilpfeile über sonst unüberwindbare Schluchten schießen.

Bildquelle: Nasilemaktech
Bildquelle: Nasilemaktech

Als weitere Munition finden sich in den verschiedenen Spielen normale Pfeile oder Bolzen, Explosiv- und Feuerpfeile, Betäubungspfeile, ja sogar Aufkärungspfeile oder Pfeile, die nur Lärm verursachen um Gegner abzulenken.

Bildquelle: Thief
Bildquelle: Thief
Das hier sind z.B. die Pfeile, die man in Thief 4 bekommen wird. Stumpfe Pfeile sowie Breitkopfpfeile, Wasser, Feuer und Seilpfeile bilden hier das Munitionsarsenal.

Den Beschwerden mancher Gamer, die Pfeile würden zu wenig Schaden anrichten und wären gegen viele Feinde nutzlos, kann ich nur bedingt zustimmen. Man muss halt genau zielen statt blöde rumzuballern. Ein gut gezielter Kopfschuss und der Gegner geht (in den meisten Fällen) zu Boden.
Ich jedenfalls finde Pfeil und Bogen einfach nur cool :-)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.