Deus Ex: Human Revolution – Adam und der Alkohol

In den meisten Spielen findet man ja ein paar Easter Eggs oder ein paar nette Gags, die die Entwickler für uns gebastelt haben. In Hitman sind das z.B. die Gummienten (vielleicht schreibe ich dazu auch mal was) und in Deus Ex: Human Revolution sollte man Adam mal Alkohol trinken lassen. Am Anfang habe ich Bierdosen, Whisky- und Weinflasche gesammelt um sie dann bei einem Waffenhändler zu verkaufen. Habe mich allerdings gewundert, dass der mir den Fusel auch wirklich abkauft. Als ich dann mal keinen Platz mehr im Inventar hatte und Überflüssiges zu Gunsten wichtigerer Ausrüstungsgegenstände loswerden musste, habe ich Adam lieber die Bierdosen leeren lassen, als sie einfach wegzuwerfen.

Der Alkohol muss ihm daraufhin innerhalb einer Sekunde ins Blut geschossen sein. Das Ergebnis: verschwommene Sicht und kaum mehr steuerbar. Je stärker der Alkohol, umso heftiger die Auswirkungen. Zuerst hatte ich gedacht, dass das Spiel plötzlich ruckelt, aber das lag wohl am abgefüllten Adam. Der verträgt ja aber auch wirklich nix.

Hier mal ein Beispiel.

Völlig nüchtern und im Vollbesitz der geistigen und körperlichen Kräfte:

DXHR_DC_24

Jetzt wird eine Flasche “Spirituosen” (was immer das sein soll) geleert und wir haben nach gefühlten 0,01 Sekunden folgendes Ergebnis:

DXHR_DC_25

Total verschwurbelte Sicht und an ein Vorwärtskommen ist auch nicht mehr zu denken. Gott sei Dank hält dieser Zustand nur für ein paar Sekunden an. Augmentierungen helfen wohl auch beim Alkoholabbau. Tolle Sache.

Gerade habe ich auch noch gelesen,  dass nach dem Trinken die Gesundheit ansteigt, also ähnlich wie bei den Cyberboost-Riegeln die Batterieladung. Das war mir bisher nicht aufgefallen. Man lernt nie aus :-)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.